Menü

Einheitliche Liste der Produkte (Waren), die der staatlichen hygienischen und epidemiologischen Aufsicht (Kontrolle) an der Zollgrenze und im Zollgebiet der EAEU unterliegen

  1. Lebensmittelprodukte (Produkte in natürlicher oder verarbeiteter Form, die vom Menschen konsumiert werden), einschließlich solcher, die unter Verwendung gentechnisch veränderter (transgener) Organismen (aus den folgenden Gruppen der einheitlichen Rohstoffnomenklatur der außenwirtschaftlichen Tätigkeit der Eurasischen Wirtschaftsunion (TN) gewonnen wurden FEA EAEU): 02 - 05, 07 - 25, 27 - 29, 32 - 34, 35). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 566 vom 02.03.2011 geändert
  2. Produkte (Waren) für Kinder: Spiele und Spielzeug, Bettwäsche, Kleidung, Schuhe, Lehrmittel, Möbel, Kinderwagen, Taschen (Schultaschen, Rucksäcke, Aktentaschen usw.), Tagebücher und ähnliche Produkte, Notizbücher, anderes Briefpapier ( Waren) aus Papier und Pappe, Schreibwaren oder Schulmaterial, künstlichem Polymer und synthetischen Materialien zur Herstellung von Produkten (Waren) für das Kindersortiment (aus den folgenden Gruppen) CN FEA EAEU: 32, 34, 39, 40, 42 - 44, 46, 48 - 56, 60 - 65, 87, 94, 95). - Der Punkt wird durch den Beschluss der Zollunion-Kommission Nr. 828 vom 18.10.2011. Oktober 82 und den Beschluss des Rates der Eurasischen Wirtschaftskommission Nr. 02.12.2015 vom XNUMX. Dezember XNUMX geändert
  3. Materialien, Ausrüstungen, Stoffe, Vorrichtungen, die im Bereich der Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung in Schwimmbädern verwendet werden (aus den folgenden Gruppen der EAEU-Nomenklatur der Waren, die dem Außenhandel unterliegen: 25, 38 - 40, 48, 84, 85). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  4. Parfümerie- und Kosmetikprodukte, Hohlraumhygieneprodukte der Mund (aus der EAEU-Nomenklatur der Waren der Außenhandelsgruppe 33).
  5. Chemische und petrochemische Produkte für industrielle Zwecke, Produkte (Waren) von Haushaltschemikalien, Farben und Lacken (aus den folgenden Gruppen der EAEU-Nomenklatur für Waren, die dem Außenhandel unterliegen: 32 - 34, 38). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 566 vom 02.03.2011 geändert
  6. Polymer, synthetische und andere Materialien, die für den Bau, den Transport sowie für die Herstellung von Möbeln und anderen Haushaltsgegenständen bestimmt sind; Möbel; Textilnähen und Gewirke, die Chemiefasern und Textilhilfsmittel enthalten; Kunst- und Kunstleder sowie Textilmaterialien zur Herstellung von Bekleidung und Schuhen (aus folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 32, 39, 40, 42 - 44, 45, 46, 48, 50, 51, 52, 53, 54, 55 - 60, 69, 94). - Der Punkt wird durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 566 vom 02.03.2011 und den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  7. Produkte des Maschinenbaus und des Instrumentenbaus für industrielle, medizinische und Haushaltszwecke, ausgenommen Ersatzteile für Fahrzeuge und Haushaltsgeräte (ausgenommen solche, die mit Trinkwasser und Lebensmitteln in Kontakt kommen) (aus den folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 38, 84, 85, 90, 94). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  8. Veröffentlichungsprodukte: Bildungspublikationen und Handbücher für allgemeine Sekundar- und Hochschuleinrichtungen, Buch- und Zeitschriftenpublikationen für Kinder und Jugendliche (aus den folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 48, 49).
  9. Produkte aus natürlichen Rohstoffen, die während des Produktionsprozesses verarbeitet werden (Färben, Imprägnieren usw.) (aus den folgenden Gruppen der EAEU-Nomenklatur für Waren, die dem Außenhandel unterliegen: 25, 43, 44, 46, 50 - 53). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  10. Materialien für Produkte (Produkte), die mit menschlicher Haut, Kleidung, Schuhen in Kontakt kommen (aus den folgenden Gruppen des EAEU TN VED: 30, 39, 40, 42, 43, 48, 50 - 65, 67, 68, 82, 96). - Der Punkt wird in der durch den Beschluss der Zollunion-Kommission Nr. 828 vom 18.10.2011 geänderten Fassung angegeben
  11. Produkte, Produkte, die eine Quelle ionisierender Strahlung sind, einschließlich der Erzeugung von Strahlung, sowie Produkte und Produkte (Waren), die radioaktive Substanzen enthalten (aus den folgenden Gruppen der EAEU-Nomenklatur der Waren, die dem Außenhandel unterliegen: 25, 26, 28, 68, 69, 72, 74 - 76, 78 - 81, 84, 87).
  12. Baustoffe und Materialien, in denen Hygienestandards den Gehalt an radioaktiven Stoffen regeln, einschließlich Industrieabfällen zur Wiederaufbereitung und Verwendung in der Volkswirtschaft, Schrott von Eisen- und Nichteisenmetallen (Schrott) (aus den folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 25, 26, 28, 68, 69, 72, 74 - 76, 78-81, 84, 87).
  13. Tabakprodukte und Rohtabak (aus der EAEU 24 TN VED-Gruppe).
  14. Persönliche Schutzausrüstung (aus den folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 39, 40, 64, 65, 90). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  15. Pestizide und Agrochemikalien (aus den folgenden Gruppen des EAEU TN VED: 31, 38).
  16. Materialien, Produkte und Geräte, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen (aus den folgenden Gruppen des EAEU TN VED: 39, 40, 44, 45, 46, 47, 48, 56, 63, 69, 70, 73, 74, 76, 82, 85, 96). - Der Punkt wurde durch den Beschluss der Kommission der Zollunion Nr. 828 vom 18.10.2011 geändert
  17. Ausrüstung, Materialien für die Luftaufbereitung, Luftreinigung und Filtration (aus den folgenden Gruppen des EAEU TN VED: 38 - 40, 48, 52 - 56, 59, 60, 84, 85). - Der Punkt wird in der durch den Beschluss der Zollunion-Kommission Nr. 828 vom 18.10.2011 geänderten Fassung angegeben
  18. Anti-Eis-Reagenzien (aus der EAEU-Nomenklatur der Waren der Außenhandelsgruppe 38). 19. Andere Produkte (Waren), für die einer der Mitgliedstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion vorübergehende Hygienemaßnahmen eingeführt hat (aus den folgenden Gruppen der EAEU TN VED: 02 - 96). - Absatz in der durch den Beschluss des Rates der Eurasischen Wirtschaftskommission Nr. 82 vom 02.12.2015 geänderten Fassung

 

Die Grundlage für die Klassifizierung kontrollierter Produkte (Waren) aus dieser Liste von Produkten (Waren), wenn sie im Zollgebiet der EAEU eingeführt und in Umlauf gebracht werden, sind die Informationen, die in Transport- (Transport-) und (oder) Handelsdokumenten oder in einem Informationsschreiben des Herstellers (Herstellers) von Produkten und Waren enthalten sind Bestätigung des Anwendungsbereichs der in der Liste der Produkte (Waren) angegebenen Produkte.

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches oder bewerten Sie einfach

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort