Menü
  1. Zollkontrolle - eine Form der Zollkontrolle, die darin besteht, eine Sichtkontrolle von Waren, einschließlich Fahrzeugen und Gepäck von Personen, Frachtcontainern, Zollplomben, Plomben und anderen Identifizierungsmitteln durchzuführen, ohne Laderäume (Fächer) von Fahrzeugen zu öffnen und Waren zu verpacken, Demontage, Demontage, Verletzung der Unversehrtheit der kontrollierten Gegenstände (einschließlich des Gepäcks von Personen) und ihrer Teile auf andere Weise, mit Ausnahme einer solchen Kontrolle, die während der Zollkontrolle in Form einer Zollkontrolle von Räumlichkeiten und Gebieten durchgeführt wird.
  2. Zollkontrollen werden durchgeführt, um zu prüfen und (oder) Informationen über die Waren zu erhalten, für die Zollkontrolle, sowie um das Vorhandensein von Zollplomben, Siegeln und anderen Identifizierungsmitteln an Waren, Fahrzeugen und deren Laderäumen (Fächern) zu überprüfen.
  3. Eine Zollkontrolle kann in Abwesenheit des Anmelders, anderer für die Waren befugter Personen und ihrer Vertreter durchgeführt werden, es sei denn, diese Personen äußern den Wunsch, bei der Zollkontrolle anwesend zu sein.
  4. Die Ergebnisse der Zollkontrolle werden formalisiert, indem ein Zollkontrollbericht erstellt wird, dessen Form von der Kommission festgelegt wird, oder durch Anbringen von Vermerken über die Tatsache der Zollkontrolle in den Transport- (Transport-), Handels- oder Zollpapieren, die an die Zollbehörde.
    Bei der Zollkontrolle von Gepäck von Personen und (oder) Fahrzeugen für den persönlichen Gebrauch wird ein Zollkontrollgesetz nur dann erstellt, wenn es von den Zollbehörden bei der Durchführung von Zollvorgängen und (oder) bei der Durchführung von Zollkontrollen verwendet wird.
  5. Wird das Ergebnis der Zollkontrolle durch Anbringung von Vermerken über die Tatsache der Zollkontrolle über die Beförderung (Transport), Handels- oder Zolldokumente, die der Zollbehörde vorgelegt werden, auf Verlangen der für die Ware zuständigen Person formalisiert, Beamte sind verpflichtet, einen Zollkontrollbericht zu erstellen:
    1. bei der Zollkontrolle an den Orten des Warenverkehrs über die Zollgrenze der Union - spätestens 2 Stunden Arbeitszeit nach der Zollkontrolle;
    2. bei der Durchführung einer Zollkontrolle an anderen Orten - spätestens 2 Stunden nach Beginn des auf den Tag der Zollkontrolle folgenden Arbeitstages.
  6. Der Zollkontrollakt wird in 2 Ausfertigungen erstellt, von denen eine an die Person, die in Bezug auf die Waren befugt ist, oder ihren Vertreter, wenn diese Personen identifiziert werden, ausgehändigt (übersendet) wird.
Wenn Sie in Wladiwostok eine Zollkontrolle durchführen müssen, schreiben Sie uns einfach und wir werden alles tun.
Отправить запрос

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches oder bewerten Sie einfach

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 427 Fahrzeuge aus.
18:56 24-09-2021 Weitere Details ...
Zu den ersten ausländischen Zielen sind Flüge in die Türkei geplant.
18:25 24-09-2021 Weitere Details ...
Bei der Kontrolle fanden die Zollbeamten in dem Container 1745 nicht deklarierte Gasflaschen im Wert von 1 Million Rubel.
17:35 24-09-2021 Weitere Details ...
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 397 Fahrzeuge aus.
22:03 23-09-2021 Weitere Details ...