Menü

Die Zertifizierung aus dem Lateinischen bedeutet (certum - true + facere - do). Zertifizierung bedeutet Maßnahmen, die die Qualität und Übereinstimmung der tatsächlichen Eigenschaften der zertifizierten Produkte mit den Anforderungen nationaler und internationaler Standards bestätigen.

Leider achten viele nicht auf die Zertifizierung von Waren. Britische Wissenschaftler haben bewiesen, dass die meisten Menschen nicht wissen, was das PCT- oder EAC-Emblem auf Produktverpackungen bedeutet. In der Realität weisen jedoch die GOST R-Konformitätszeichen und das einheitliche Umlaufzeichen darauf hin Produkt das Qualitätsbewertungsverfahren bestanden. Wenn die Waren einer obligatorischen Konformitätsbewertung unterliegen, ist es unmöglich, sie ohne Erteilung einer Genehmigung nach Russland zu importieren. Das Fehlen einer Kennzeichnung bedeutet dementsprechend, dass die Waren entweder keiner obligatorischen Konformitätsbewertung unterliegen oder illegal importiert wurden.

Die Produktzertifizierung sollte eine Garantie für ihre Qualität sein und den Käufer vor einem skrupellosen Hersteller schützen. Bestätigen Sie, dass das Produkt für Mensch und Umwelt unbedenklich ist. Die Zertifizierung wird von einer unabhängigen Partei durchgeführt, um die Übereinstimmung des zu untersuchenden Objekts mit den aktuellen Normen, technischen Vorschriften und Normen zu bestätigen.

 

GOST R-System

In Russland gibt es solche Formen der Bestätigung der Produktqualität als obligatorisch und freiwillig.

Für Produkte, deren Verwendung die Gesundheit und das Leben der Verbraucher gefährdet, ist eine obligatorische Zertifizierung erforderlich. Die Produktzertifizierung im nationalen GOST R-System erfolgt gemäß den Anforderungen des Regierungsdekrets Nr. 982 vom 01.12.2009 "Nomenklatur der Waren, für die eine obligatorische Zertifizierung und Konformitätserklärung erforderlich ist", z. B. Reifen für Autos, organische Öle, elektrische Geräte, elektrische Haushaltsgeräte, Produkte für Kinder, Tabak produkte. Wenn die Produkte in dieser Liste aufgeführt sind, muss ein Zertifikat oder eine Konformitätserklärung ausgestellt werden.

Die freiwillige Zertifizierung erfolgt auf Initiative des Kunden, wenn er die Wettbewerbsfähigkeit steigern, bestimmte Eigenschaften des Produkts bestätigen oder zusätzlich die Verbraucher von seiner hohen Verbraucherqualität überzeugen möchte. Das freiwillige Zertifizierungsverfahren unterscheidet sich praktisch nicht vom obligatorischen Zertifizierungsverfahren. Es umfasst dieselben Schritte, die speziellen Zertifizierungsstellen mit der entsprechenden staatlichen Akkreditierung anvertraut werden.

Wenn das Produkt eine obligatorische Zertifizierung benötigt, reicht eine freiwillige Zertifizierung nicht aus.

Zertifizierung für TS TR (EAEU TR)

Produktzertifizierung nach TR CU (TR EAEU) wird nur in verbindlicher Form durchgeführt, da es in der EAEU derzeit kein einheitliches freiwilliges Qualitätssicherungssystem gibt. Das Zertifizierungsverfahren sollte durchgeführt werden, wenn für das Produkt eine oder mehrere technische Vorschriften gelten.

Produkte, die einer obligatorischen Konformitätsbewertung (Bestätigung) innerhalb der Zollunion unterliegen, sind in der Entscheidung der Zollunionkommission Nr. 319 vom 18.06.2010 aufgeführt. "Eine einzige Liste von Produkten, die einer obligatorischen Konformitätsbewertung (Bestätigung) innerhalb der Zollunion mit der Ausstellung einheitlicher Dokumente unterliegen."

Die obligatorische Konformitätsbestätigung erfolgt nur zur Konformität und in den durch die einschlägigen technischen Vorschriften festgelegten Fällen.

Für den Fall, dass die Anforderungen der TR CU in Bezug auf Waren nicht in Kraft getreten sind, erfolgt die obligatorische Bestätigung in Form einer Zertifizierung auf der Grundlage der nationalen einheitlichen Liste der Produkte, für die eine obligatorische Zertifizierung erforderlich ist.

RF Technische Vorschriften zum Brandschutz (FZ-123)

Die Brandschutzzertifizierung erfolgt gemäß den Anforderungen der HF-Brandschutzvorschriften (FZ-123). Es sind sowohl obligatorische als auch freiwillige Zertifikate sowie Konformitätserklärungen vorgesehen. 

Notwendige Unterlagen und Informationen für die Registrierungserlaubnis

  • Erklärung durch den Kopf und Siegel des Kunden bestätigt.
  • Registrierung und gesetzliche Unterlagen zur Organisation der Kundenzertifizierung.
  • Technische Dokumentation für zertifizierte Produkte, Zulassungsbescheinigung und Betriebsdokumentation.
  • Vertrag.
  • Der Vertrag der autorisierten Person.

Zertifizierungs- und Warendeklarationsschemata

Schemata bestimmen, nach welchen Regeln KonformitätsbewertungWie lange werden die Dokumente verarbeitet? Gemäß den genehmigten Regelungen können dem Hersteller oder dem Unternehmen des Importeurs der Waren Zertifikate oder Erklärungen ausgestellt werden.

In der Regel werden Genehmigungen für die Serienproduktion erteilt. In diesem Fall können die Produkte bis zum Ablauf des Zertifikats oder der Erklärung uneingeschränkt verkauft werden. Wenn Sie möchten, können Sie Dokumente für eine begrenzte Warenmenge ausstellen, wenn die genaue Anzahl der Produktionseinheiten angegeben ist.

Wenn das Zertifizierungssystem Produkttests in Speziallabors umfasst, Konformitätsbescheinigung ausgestellt auf der Grundlage des Protokolls dieser Tests.

Sie können die Echtheit der ausgestellten Konformitätsbescheinigung oder der Konformitätserklärung in Rosakkreditation-Registern überprüfen.

Verfahren zur Registrierung von Konformitätserklärungen

Die Regeln bestimmen das Verfahren zur Registrierung von Konformitätserklärungen von Produkten mit den Anforderungen der technischen Vorschriften der Russischen Föderation, Konformitätserklärungen für Produkte, die in der einheitlichen Liste der Produkte aufgeführt sind, die der Konformitätserklärung unterliegen, Konformitätserklärungen von Produkten mit den Anforderungen von technischen Vorschriften der Eurasischen Wirtschaftsunion (Zollunion) und Konformitätserklärungen für Produkte, die in der einheitlichen Liste der Produkte aufgeführt sind, für die die obligatorische Konformitätsbestätigung mit der Ausstellung von Konformitätsbescheinigungen und Konformitätserklärungen in einheitlicher Form (im Folgenden - Konformitätserklärung), im Register der ausgestellten Konformitätsbescheinigungen und der registrierten Konformitätserklärungen (im Folgenden: das einheitliche Register) mithilfe eines spezialisierten automatisierten Dienstes elektronische Registrierung von Konformitätserklärungen unter Verwendung struktureller, formatlogischer und anderer Arten von Kontrollen .

Alle Informationen ansehen

Das Verfahren zur Aussetzung, Erneuerung und Beendigung der Konformitätserklärung

Die Aussetzung, Erneuerung und Beendigung der Konformitätserklärung erfolgt durch Beschluss:

  • Antragsteller;
  • eine Kontroll-(Aufsichts-)Stelle, die befugt ist, eine Art bundesstaatlicher Kontrolle (Aufsicht) oder eine Art regionaler Landeskontrolle (Aufsicht) auszuüben, innerhalb derer die staatliche Kontrolle (Aufsicht) über die Einhaltung der Anforderungen technischer Vorschriften ausgeübt wird und (oder) zwingende Anforderungen, die vor dem Beitritt aufgrund technischer Vorschriften gemäß dem Bundesgesetz "Über technische Vorschriften" (im Folgenden - das staatliche Kontrollorgan (Aufsicht)) anzuwenden sind;
  • nationale Akkreditierungsstelle.

Alle Informationen ansehen

Regeln für die Aussetzung, Erneuerung und Beendigung der Gültigkeit von Konformitätsbescheinigungen

Aussetzung, Erneuerung und Beendigung der Gültigkeit der Konformitätsbescheinigung, ihre Ungültigkeit erfolgt durch Beschluss:

  • a) die Zertifizierungsstelle (mit Ausnahme der Anerkennung der Konformitätsbescheinigung als ungültig);
  • b) eine Kontroll-(Aufsichts-)Stelle, die befugt ist, eine Art bundesstaatlicher Kontrolle (Aufsicht) oder eine Art regionaler Landeskontrolle (Aufsicht) auszuüben, in deren Rahmen die staatliche Kontrolle (Aufsicht) über die Einhaltung der Anforderungen der technischen Vorschriften und (oder) zwingende Anforderungen, die vor dem Inkrafttreten der technischen Vorschriften gemäß dem Bundesgesetz "Über technische Vorschriften" (im Folgenden - das staatliche Kontrollorgan (Aufsicht);
  • c) nationale Akkreditierungsstelle.

Alle Informationen ansehen

 

Wir helfen unseren Kunden bei der Bearbeitung aller notwendigen Dokumente für die Zollabfertigung:

  • Wir zertifizieren die Waren im System GOST R;
  • Wir zertifizieren Produkte gemäß den Anforderungen von TR CU;
  • Wir erstellen und registrieren Konformitätserklärungen von Produkten;
  • Wir stellen Zertifikate über die staatliche Registrierung von Produkten aus (wir bestätigen die Einhaltung der hygienischen und epidemiologischen Standards);
  • Wir bestätigen die Konformität der Produkte (Zertifizierung, Erklärung) mit den Brandschutzanforderungen (Bundesgesetz der Russischen Föderation vom 22 Juli 2008, № 123-ФЗ "Technische Bestimmungen über Brandschutzanforderungen ");
  • Wir benachrichtigen den FSB;
In Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen befreien Sie sich von der mühsamen und eintönigen Erteilung von Genehmigungen und erhalten schnellstmöglich gültige und korrekte Konformitätsbewertungsdokumente zusammen mit verzollter Ware zu vertretbaren Kosten.
Отправить запрос

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches oder bewerten Sie einfach

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 427 Fahrzeuge aus.
18:56 24-09-2021 Weitere Details ...
Zu den ersten ausländischen Zielen sind Flüge in die Türkei geplant.
18:25 24-09-2021 Weitere Details ...
Bei der Kontrolle fanden die Zollbeamten in dem Container 1745 nicht deklarierte Gasflaschen im Wert von 1 Million Rubel.
17:35 24-09-2021 Weitere Details ...
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 397 Fahrzeuge aus.
22:03 23-09-2021 Weitere Details ...