Menü

Beschreibung typischer Konformitätserklärungsschemata

1d-Deklarationsschema

Das 1d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • die Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation;
  • Implementierung der Produktionskontrolle;
  • Prüfung von Produktmustern;
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen.

Der Antragsteller ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Produktionsprozess stabil ist, und stellt sicher, dass die hergestellten Produkte den technischen Vorschriften entsprechen, erstellt technische Unterlagen und analysiert sie.

Der Antragsteller sorgt für die Produktionskontrolle.

Um die Übereinstimmung der Produkte mit den Anforderungen der technischen Vorschriften zu kontrollieren, führt der Antragsteller Prüfungen an Produktmustern durch. Die Prüfung der Produktmuster erfolgt nach Wahl des Antragstellers in einem Prüflabor oder einem akkreditierten Prüflabor.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert sie nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

2d-Deklarationsschema

Das 2d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • die Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation;
  • Prüfung einer Produktcharge (Einzelprodukt);
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen.

Der Antragsteller erstellt technische Unterlagen und führt seine Analyse durch.

Der Antragsteller führt eine Prüfung von Produktmustern (Einzelprodukt) durch, um die Konformitätserklärung der Produkte mit den Anforderungen der technischen Vorschriften zu bestätigen. Die Prüfung von Produktmustern (Einzelprodukt) erfolgt nach Wahl des Antragstellers in einem Prüflabor oder einem akkreditierten Prüflabor.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert diese nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

3d-Deklarationsschema

Das 3d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • die Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation;
  • Implementierung der Produktionskontrolle;
  • Prüfung von Produktmustern;
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen.

Der Antragsteller ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Produktionsprozess stabil ist, und stellt sicher, dass die hergestellten Produkte den technischen Vorschriften entsprechen, erstellt technische Unterlagen und analysiert sie.

Der Antragsteller sorgt für die Produktionskontrolle.

Um die Übereinstimmung der Produkte mit den Anforderungen der technischen Vorschriften zu kontrollieren, führt der Antragsteller Prüfungen an Produktmustern durch. Produktmusterprüfungen werden in einem akkreditierten Prüflabor durchgeführt.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert diese nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

4d-Deklarationsschema

Das 4d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • die Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation;
  • Prüfung einer Produktcharge (Einzelprodukt);
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen.

Der Antragsteller erstellt technische Unterlagen und führt seine Analyse durch.

Der Antragsteller führt eine Prüfung von Produktmustern (Einzelprodukt) durch, um die Konformität der erklärten Produkte mit den Anforderungen der technischen Vorschriften zu bestätigen. Produktmusterprüfungen (Einzelprodukt) werden in einem akkreditierten Prüflabor durchgeführt.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert diese nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

5d-Deklarationsschema

Das 5d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • die Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation;
  • Implementierung der Produktionskontrolle;
  • Durchführung von Forschungsarbeiten (Tests);
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen.

Der Antragsteller ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass der Produktionsprozess stabil ist, und stellt die erklärte Übereinstimmung der hergestellten Produkte mit den Anforderungen der technischen Vorschriften sicher, erstellt technische Dokumentationen und analysiert diese.

Der Antragsteller sorgt für die Produktionskontrolle.

Die Produktzertifizierungsstelle (akkreditiertes Prüflabor) führt gemäß ihrem Akkreditierungsumfang und im Auftrag des Antragstellers eine Untersuchung der Art der Produkte auf eine der folgenden Arten durch:

  • Forschungsmuster für die geplante Produktion als typischer Vertreter aller zukünftigen Produkte;
  • Analyse der technischen Dokumentation, Prüfung von Produktmustern oder kritischen Komponenten von Produkten.

Die Ergebnisse einer Typprüfung werden in einem Abschluss (Konformitätsbescheinigung) und (oder) einem Protokoll festgehalten, in dem ein akkreditiertes Prüflabor die Konformität des Produkttyps mit den festgelegten Anforderungen beurteilt.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert diese nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

6d-Deklarationsschema

Das 6d-Schema enthält die folgenden Verfahren:

  • Erstellung und Analyse der technischen Dokumentation, die notwendigerweise ein Zertifikat für das Managementsystem (Kopie des Zertifikats) enthält, das von der Zertifizierungsstelle für Managementsysteme ausgestellt wurde und die Konformität des Managementsystems mit den in den technischen Vorschriften festgelegten Anforderungen bestätigt;
  • Implementierung der Produktionskontrolle;
  • Prüfung von Produktmustern;
  • Annahme und Registrierung von der Konformitätserklärung;
  • ein einziges Zeichen der Berufung zu zeichnen;
  • Kontrolle über die Stabilität des Managementsystems.

Der Antragsteller ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um die Stabilität des Managementsystems und der Produktionsbedingungen für die Herstellung von Produkten zu gewährleisten, die den Anforderungen der technischen Vorschriften entsprechen, erstellt technische Unterlagen und analysiert sie unter Berücksichtigung der Tatsache, dass in der technischen Vorschrift ein oder mehrere Dokumente festgelegt werden können, für die die Einhaltung der Vorschriften gewährleistet ist Zertifizierung von Managementsystemen.

Der Antragsteller sorgt für die Produktionskontrolle und informiert die Zertifizierungsstelle der Managementsysteme über alle geplanten Änderungen im Managementsystem.

Der Antragsteller prüft Produktmuster. Produktmusterprüfungen werden in einem akkreditierten Prüflabor durchgeführt.

Der Antragsteller stellt eine Konformitätserklärung aus und registriert diese nach dem Notifizierungsprinzip.

Der Antragsteller hat eine einzige Beschwerdemarke anzubringen, sofern die technischen Vorschriften nichts anderes vorsehen.

Die Zertifizierungsstelle für Managementsysteme führt eine Inspektionskontrolle über den Betrieb des zertifizierten Managementsystems durch.

Wenn die Ergebnisse der Inspektionskontrolle negativ sind, trifft der Antragsteller eine der folgenden Entscheidungen:

  • die Konformitätserklärung aussetzen;
  • Heben Sie die Konformitätserklärung auf.

Der Antragsteller nimmt eine Eintragung in das einheitliche Register der ausgestellten Konformitätsbescheinigungen und der registrierten Konformitätserklärung in einem einzigen Formular vor.

Übersichtstabelle typischer Konformitätserklärungsschemata
Schaltkreisnummer Schema-Element Anwendung Antragsteller Dokument, dass die
Produktprüfung, Forschung Typ Schätzung der Produktions Produktionssteuerung
1D Die Prüfung der Produktmuster erfolgt durch den Hersteller - Produktion durch den Hersteller betreut Für Serienprodukte Hersteller des Staates - Mitglied der Zollunion oder eine von einem ausländischen Hersteller im Gebiet der Zollunion ermächtigte Person Konformitätserklärung für die Serienproduktion
2D Die Chargenprüfung von Produkten (Einzelprodukt) wird vom Antragsteller durchgeführt - - Für Serienfertigung (Einzelprodukt) Hersteller, Verkäufer (Lieferant) des Staates - Mitglied der Zollunion oder eine von einem ausländischen Hersteller im Gebiet der Zollunion ermächtigte Person Konformitätserklärung für die Produktionscharge (Einzelstück)
3D Prüfung von Produktproben in einem akkreditierten Prüflabor (Mitte) - Produktion durch den Hersteller betreut Für Serienprodukte Hersteller des Staates - Mitglied der Zollunion oder eine von einem ausländischen Hersteller im Gebiet der Zollunion ermächtigte Person Konformitätserklärung für die Serienproduktion
4D Chargenprüfung von Produkten (Einzelprodukt) in einem akkreditierten Prüflabor (Zentrum) - - Für Serienfertigung (Einzelprodukt) Hersteller, Verkäufer (Lieferant) des Staates - Mitglied der Zollunion oder eine von einem ausländischen Hersteller im Gebiet der Zollunion ermächtigte Person Konformitätserklärung für die Produktionscharge (Einzelstück)
5D Typprüfung - Produktion durch den Hersteller betreut Für Serienprodukte Hersteller des Staates - Mitglied der Zollunion oder eine von einem ausländischen Hersteller im Gebiet der Zollunion ermächtigte Person Konformitätserklärung für die Serienproduktion
6D Prüfung von Produktproben in einem akkreditierten Prüflabor (Mitte) Managementsystem-Zertifizierung und Inspektionskontrolle durch eine Managementsystem-Zertifizierungsstelle Produktion durch den Hersteller betreut Konformitätserklärung für die Serienproduktion

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches oder bewerten Sie einfach

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 427 Fahrzeuge aus.
18:56 24-09-2021 Weitere Details ...
Zu den ersten ausländischen Zielen sind Flüge in die Türkei geplant.
18:25 24-09-2021 Weitere Details ...
Bei der Kontrolle fanden die Zollbeamten in dem Container 1745 nicht deklarierte Gasflaschen im Wert von 1 Million Rubel.
17:35 24-09-2021 Weitere Details ...
Im Laufe des Tages stellten Beamte der Zollstelle des Kaliningrader Regionalzolls 397 Fahrzeuge aus.
22:03 23-09-2021 Weitere Details ...