Menü

Methode auf die Wertschöpfung basiert - die Methode 5

Die 5-Methode berücksichtigt die Herstellungskosten für importierte Waren und berechnet deren Kosten auf dieser Grundlage. kosten. Zur Ermittlung des Zollwerts dieser Methode werden Angaben zu den Herstellungskosten der zu bewertenden Waren benötigt, die nur außerhalb Russlands erhältlich sind.

Typischerweise ist der Hersteller der zu bewertenden Waren außerhalb der Jurisdiktion der Russischen Föderation, und daher wird die Anwendung dieser Methode in der Praxis die Fälle, in denen die Teilnehmer in der Transaktion sind nahe stehende Personen und der Hersteller bereit ist, den Zollbehörden der Russischen Föderation vorzulegen, die notwendigen Daten zu den Kosten der Produktion begrenzt.

Diese Daten sollten auf die Informationen in Bezug auf die Herstellung der zu bewertenden Waren und präsentiert entweder vom Hersteller oder in seinem Auftrag basieren. Die Informationen sollten auf ihren Geschäftsunterlagen beruht, sofern sie mit den Normen und Prinzipien der Rechnungslegung im Land des Ursprungs entsprechen.

В Zollwert der Waren gem. 23 Gesetz gilt folgende Komponenten enthalten sein.

a) Der Materialaufwand und Aufwendungen durch den Hersteller in der Produktion der zu bewertenden Waren entstehen.

Unter den Materialien, die in diesem Fall bedeutet:

  • Hilfs-und Betriebsstoffe;
  • Komponenten und Teile;
  • Halbzeuge;
  • die Kosten für die Bereitstellung der oben genannten Komponenten des Ortes zu Hof zu bekommen.

Der Materialaufwand enthält keine internen Steuern Produktionsländer, wenn sie bei der Ausfuhr von Fertigerzeugnissen der Rückgabe unterliegen.

Die Produktionskosten sollten gehören:

  • Alle Kosten im Zusammenhang mit den direkten Kosten der Arbeit in der Herstellung der eingeführten Waren (einschließlich der Kosten für die Support-Mitarbeiter) zugeordnet;
  • alle Kosten für die Montage (falls verwendet anstelle der Verarbeitung);
  • den elektronischen Verarbeitung (Werkzeugmaschinenoperationen, etc.) mit der Herstellung der eingeführten Waren zugeordnet sind;
  • indirekte Kosten, wie Reparatur und Wartung von Anlagen, Gebäuden und Strukturen, etc.

Die Materialien und die Kosten in Übereinstimmung mit Teil 1 Kunst. 19 Gesetz soll auch als in den Zollwert der folgenden Elemente enthalten sein werden:

  • Verpackungskosten, einschließlich der Kosten für Verpackung, Verpackung, sowie die Arbeit auf der Verpackung;
  • Wert der Waren und Dienstleistungen kostenlos oder zu einem reduzierten Preis an russische ausländische Hersteller Partei der Transaktion im Zusammenhang mit der Ausfuhr von Waren in die Russische Föderation bewertet;
  • Engineering und Design-Studie und andere ähnliche Arten von Arbeit, wenn sie außerhalb von Russland.

b) Die Höhe des Gewinns und der Betrag der Gesamtkosten, die typisch für den Verkauf zur Ausfuhr in die Russische Föderation von Waren der gleichen Art von Produzenten, einschließlich der Kosten für Versand, Handhabung, Versicherung und sonstige Kosten bis zu dem Punkt der Einreise in das Zollgebiet der Russischen Föderation.

Gesamtkosten in diesem Fall sind die direkten und indirekten Kosten von Produktion und Vertrieb in Russland, die nicht in den Kosten über (erwähnt wurden eingeschlossen § а).

Der Betrag für Gewinn und Gemeinkosten als auf der Grundlage von Informationen des Herstellers bestimmt werden, und in Übereinstimmung mit den allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung ermittelt werden.

c) Die Gewinne werden in der Regel durch den Exporteur Lieferungen nach Russland solcher Waren erhalten.

Als Beweis für die vom Anmelder erklärten Zollwert in 5 Methode, müssen Sie die entsprechenden Belege für all diese Elemente haben. Wenn die Informationen, die vom Hersteller zur Verfügung gestellt, kann es nur in dem Land, in dem bestätigt stimmt er diese Bestätigung fest. Dies stellt strenge Beschränkungen für die Verwendung des Verfahrens zur Wertschöpfung. Wenn die Zollbehörde anekdotische Beweise vorgelegt, muss es als unbegründete Daten angesehen werden, nicht notwendigerweise den tatsächlichen Stand der Dinge widerspiegeln.

All dies macht die Verwendung des Verfahrens in der Praxis äußerst selten 5.

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches oder bewerten Sie einfach

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort