Übereinkommen zum Schutz des Lebens auf See - SOLAS

Das Übereinkommen über die Sicherheit des Lebens auf See (SOLAS, SOLAS, Internationales Übereinkommen über die Sicherheit des Lebens auf See) ist das wichtigste aller internationalen Übereinkommen über die Sicherheit von Handelsschiffen. Derzeit ist die Arbeitsversion des Dokuments SOLAS-74.

Jedes Schiff ist im Rahmen dieses normativen Dokuments, auf internationaler Fahrt, die müssen mit ihren Anforderungen entsprechen. Andernfalls kann es verzögert werden, oder der Port ist nicht zulässig.
Die Festlegung von Mindeststandards die Sicherheitsanforderungen für Bau, Ausrüstung und Betrieb von Schiffen zu erfüllen, ist das Hauptziel der internationalen Übereinkommen zum Schutz des menschlichen Lebens auf See.

Staates, dessen Flagge das Schiff erforderlich, um sicherzustellen, dass die Schiffe mit den Anforderungen der SOLAS. deren Einhaltung der Konvention Um zu beweisen, für mehrere Zertifikate zur Verfügung gestellt. Solche Dokumente (allgemein als "die Konvention" genannt) entweder von der Verwaltung des Flaggen ausgestellt hat, oder in seinem Namen ( "auf die Autorität der Verwaltung") - mit den entsprechenden Anweisungen.

Die Kontrollbedingungen gestatten es den Regierungen auch, Schiffe unter der Flagge anderer Staaten zu inspizieren, insbesondere wenn eindeutige Gründe für Zweifel bestehen, dass das Schiff und / oder seine Ausrüstung die Anforderungen des Übereinkommens im Wesentlichen nicht erfüllen. Dieses Verfahren wird als "Hafenstaatkontrolle" bezeichnet (HafenstaatkontrollePSC)
Der aktuelle Text des SOLAS-Übereinkommens enthält Artikel allgemeinen Verpflichtungen dargelegt, Änderungsverfahren und so weiter. N., und wird durch den Anhang aufgeteilt in 12 Heads begleitet.

Geschichte

Die erste Version des Dokuments wurde im Jahr 1914, nach dem Untergang der Titanic, im zweiten Jahr nach dem Tod von 1929 "Vestris", dem dritten in 1948, nach der Explosion "Grand" angenommen, das vierte in 1960 Jahr.
Die Konvention in der von 1960 des Jahres geänderten Fassung, die von 17 am Juni 1960 angenommen wurde und am Mai 26 in Kraft trat, stellte sich als erste wichtige Aufgabe der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) heraus, deren Hauptziel die Sicherheit von Schiffen und ihren Teams war.

Dieses Übereinkommen deckt ein breites Spektrum von Maßnahmen, die die Sicherheit der Schifffahrtsbedingungen zu verbessern. Es war ein wichtiger Schritt nach vorn Vorschriften in die Modernisierung und das Tempo der technologischen Entwicklung in der Schifffahrtsindustrie aufrechtzuerhalten.

Es war notwendig zu unterstützen Zulassungsdokument auf der Ebene der Moderne durch die Annahme von regelmäßigen Änderungen. In der Praxis war das Verfahren zur Einführung von Änderungsanträgen jedoch aufgrund des komplizierten Verfahrens zur Annahme neuer Änderungen zu langsam. Es wurde bald klar, dass es nicht möglich sein würde, das Inkrafttreten der angenommenen Änderungen innerhalb einer angemessenen Frist zu gewährleisten.

Aus diesem Grund im November 1 1974, der neue Text des SOLAS-Übereinkommens wurde auf der Internationalen Konferenz über die Sicherheit des Seeverkehrs des Lebens angenommen. Dazu gehörte nicht nur die tatsächlichen Änderungen zu diesem Zeitpunkt vereinbart, sondern auch ein neues Verfahren für die Annahme von Änderungen in der Standardeinstellung - ein Verfahren entwickelt, um sicherzustellen, dass die angenommenen Änderungen in Kraft innerhalb kürzester Zeit einzugeben. statt der Anforderungen der Änderung zum Beispiel in Kraft nach ihrer Annahme durch zwei Drittel der Unterzeichner, ein neues Verfahren für die Annahme des Standard eingeben geht davon aus, dass die Änderung wirksam nach diesem Zeitpunkt stattfinden wird, es sei denn, vor diesem Zeitpunkt keine Einwände von der vereinbarten Zahl empfangen werden Seiten.

Die aktuelle Fassung des Übereinkommens ist auch bekannt als "der SOLAS 1974, in der geänderten Fassung." SOLAS-74 25 trat im Mai in Kraft 1980g.

Diese Maßnahmen in vielen Fällen geholfen, zu aktualisieren, zu ändern und zu korrigieren, das Übereinkommen, wie durch 1974 Jahre geändert. Also, in 1988 Jahr wurde es Protocol (10 November auf dem Harmonisierten System der Besichtigung und Zertifizierung auf der Internationalen Konferenz) angenommen. In 1992 gab die IMO eine sogenannte konsolidierte Fassung des Übereinkommens.

In der Zeit von Dezember 9 13-2002 Jahr in London von der Diplomatischen Konferenz Maritime Security in Kapitel XI geändert wurde gehalten, die in Kraft getreten am 1 2004 Jahren Juli.

Комментарии (0)

0-Bewertung von 5 basierend auf 0-Stimmen
Keine Einträge

Schreiben Sie etwas Nützliches

  1. Gast
Bitte bewerten Sie das Material:
Anhänge (0 / 3)
Teilen Sie Ihren Standort
Editorial BUK.1С am Ende der Woche erinnert an die auffälligsten und positivsten Nachrichten der abreisenden Wochentage.
02:05 07-12-2019 Weitere Details ...
BUH.1С erstellt regelmäßig einen kurzen Überblick über Neuigkeiten rund um das Online-Ticketing.
01:10 07-12-2019 Weitere Details ...
Die Kombination der Formulare 6-PIT und 2-PIT führt nicht dazu, dass Informationen über das Einkommen von Einzelpersonen vierteljährlich übermittelt werden müssen.
00:50 07-12-2019 Weitere Details ...